Kinderbibelwoche 2017

Bild groß...

Unter dem Motto „1,2,3 Luther ist dabei. Und du?“ fand auch dieses Jahr wieder die Kinderbibelwoche vom 02. bis 05. November 2017 im Bezirkszentrum der Liebenzeller Gemeinschaft statt.
Über 70 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren machten sich auf eine Entdeckertour durch das Leben Martin Luthers. Bei fetzigen Liedern, die die Kinder-Bibelwochen-Band begleitete, einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bei dem Ausschnitte vom spannenden Leben Martin Luthers geschauspielert und erzählt wurden, hörten und entdeckten die Kinder wie Gott in seinem Leben wirkte. So fanden sie heraus, dass Gott Martin mutig machte, dass er die Bibel ins Deutsche übersetzte und was Gottes Gnade für sein Leben bedeutete: Dass er einfach so mit Gott befreundet sein kann ohne etwas dafür leisten zu müssen. In Kleingruppen machten sich die zahlreichen Kinder dann ihre eigenen Gedanken zu den gespielten Geschichten, dem Erlebten und vertieften das Gehörte spielerisch. Ein Highlight war sicherlich die Spielstraße, die am Samstag stattfand. Die Kinder hatten viel Spaß, als sie selbst in die mittelalterliche Welt zur Zeit Martin Luthers eintauchten, indem sie auf dem ganzen Gelände an verschiedensten Stationen spielten, bastelten und lachten.Beendet wurde die Kinderbibelwoche am Sonntag mit einem Familiengottesdienst. Jung und Alt füllten das Bezirkszentrum und ließen sich mit hineinnehmen in das Leben von Martin Luther. Anschließend waren alle zum Mittagessen eingeladen.
Ein großer Dank gilt dem Team von über 30 Mitarbeitern der Liebenzeller Gemeinschaft und Evangelischen Kirchengemeinde, die seit Wochen vor und hinter den Kulissen das Programm vorbereiteten.
Viele sind schon gespannt auf die Kinderbibelwoche in den Herbstferien im nächsten Jahr, dann in der evangelischen Versöhnungskirche Loßburg.

Bildergalerie