Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Die Wahlvorschläge zum Kirchengemeinderat können bis Fr. 25. Okt. 2019, 18.00 Uhr
beim geschäftsführenden Pfarramt der Kirchengemeinde Loßburg
oder beim Pfarramt der Kirchengemeinde Schömberg schriftlich eingereicht werden.


Ein Vordruck ist beim Pfarramt oder in der Versöhnungskirche erhältlich.

Für die zum 01.12.2019 fusionierende Kirchengemeinde Loßburg-Schömberg
sind 10 Kirchengemeinderäte zu wählen,
8 Kirchengemeinderäte aus Loßburg und
2 Kirchengemeinderäte aus Schömberg.


Die Wahlvorschläge dürfen höchstens 20 Bewerber unter Angabe von Name,
(Haupt-)Beruf oder Dienstbezeichnung in nummerierter Reihenfolge aufführen.
Wahlvorschläge zum Kirchengemeinderat sind von mindestens 10 zur Wahl
berechtigten Gemeindegliedern unter Angabe des Namens und der Anschrift zu unterzeichnen.

allgemeine Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen